Clemens Ressel mit dabei auf der ‚innolution valley‘

Am 3. und 4. November findet mit ‚innolution valley‘ das Start-up-Event unter dem Motto ‚corporate meets startup‘ in Ludwigsburg statt


Die ‚innolution valley‘ öffnet in Ludwigsburg ihre Pforten und gibt Interessierten und Besuchern Einblick in die Welt der Start-ups. 3000 qm, 120 Start-ups und 80 namenhafte Speaker: Darunter auch Clemens Ressel, der mit seinem Vortrag ‚GZFZ: Gute Zeiten, fuck up-Zeiten … Wie du mit dem Wind klarkommst‘ Menschen für jeglichen Gegenwind wappnen und in ihren persönlichen Spitzenzustand bringen will. Für ihn als Ratgeber, Redner und Autor zu den Lektionen der Champions steht fest: „Jeder kann ein Champion sein.“

Die rund 1.800 Besucher – darunter ist von Student bis CEO jeder gerne gesehen – können sich über die aktuellen und zukünftigen Projekte der Start-up-Szene informieren und informiert werden. Wissenswertes aus allen erdenklichen Branchen – von der Automobilindustrie über FinTechs bis hin zu Handel und Dienstleistungen – sorgt für ein abwechslungsreiches Programm und Angebot. „Ich freue mich schon sehr auf das Event und darauf, Besuchern mit einem Impulsvortrag und besonderen Trainings-Session viel für ihren Spitzenzustand rüberzugeben“, erklärt Clemens Ressel.

„An den beiden Tagen können Interessierte und Besucher der ‚innolution valley‘ an meinem Stand so einiges erleben: Vor allem aber Lösungen und Resultate rund um das Thema ‚Spitzenzustand‘“, so Ressel weiter. Wer Lust auf Networking und viele Impulse für den eigenen Erfolg sowie Neuheiten aus verschiedensten Branchen hat, der ist bei der ‚innolution valley‘ bestens aufgehoben.

„Mich fasziniert es einfach, Menschen – gerade auch in ihren Anfängen – bei ihrer Idee zu unterstützen. Es gibt viele Zweifel und Fragen, die junge Unternehmer beschäftigen. Damit das nicht zum Hindernis wird, gibt es dieses Events – und ich bin mit dabei“, schließt Ressel.