Bock auf Einstein oder MacGyver?

Waren Sie schon mal Einstein? Oder Edison? Oder Tesla? Wie das geht, verrate ich Ihnen hier. Neulich in meinem Training mit einem Masterclass-Klienten haben wir ein beeindruckendes Experiment gemacht. Und das können Sie zu Hause selbst nachmachen. Rezeptfrei und ohne Doping.


Gute Ideen entstehen oft genau dann, wenn wir ein Problem aus einem anderen Blickwinkel betrachten. Wenn wir uns von unserer Insel verabschieden, wie ein Vogel in die Lüfte steigen und nicht nur das „das Problem“ sehen, sondern einen Weg suchen, um ins Ziel zu kommen – und zwar möglichst geradeaus und ohne Umweg.

Das Experiment, dass ich machte, ist von einem weisen alten Doktor, dem russischen Psychotherapeuten Dr. Vladimir Raikov. Sein Ziel war es, dass wir uns bei der Problemlösung in eine andere Person hineinversetzen. Seine sehr wirkungsvolle Methode nannte er „Die Methode des geborgten Genies“. Es gibt so einiges an Literatur darüber. Vieles ist mir zu esoterisch. Vieles spricht von der Reinkarnation eines Genies, von Trancezuständen. Ganz ehrlich, dass brauchen Sie hier heute nicht. Die tiefe Trance eignet sich wirklich erst dann, wenn wir zwei einer tiefen Schädigung Ihrer Psyche auf den Grund gehen wollen. Dann arbeiten wir auch mit diesem Werkzeug – nur wesentlich tiefgründiger. Dr. Raikov versetzte seine Klienten in Tiefenhypnose und suggerierte ihnen, ein herausragender Mensch unserer Geschichte zu sein. Klingt anregend und spannend zugleich. Im Zustand einer Tiefenentspannung entwickeln Sie nämlich tatsächlich aussergewöhnliche und mitunter geniale Fertigkeiten – wie Ihr Leitbild, dass Sie gerade glauben, zu sein.

Kommen wir zu unserem spannenden Experiment. Sie stehen vor einer grossen Challenge, haben eine Herausforderung, die Ihnen Kopf- oder Bauschmerzen bereitet? Was ist das Problem? Schreiben Sie es auf ein grosses Blatt Papier und stellen Sie sich bitte folgende Fragen:

  • Wie würde meine allerbeste Lieblings-Grossmutter mein Problem lösen? Natürlich meine ich hier die beste Lieblings-Oma der Welt
  • Was hätte ein Nikola Tesla oder ein Thomas Edison an meiner Stelle getan?
  • Wie hätte das A-Team das gelöst?
  • Oder welche Antwort hätte MacGyver darauf?

Der Trick besteht darin, sich von dem üblichen Denkmuster zu verabschieden, die Rituale des „Immer-so-weitermachens“ aufzuknacken und ein wenig Druck aus dem Kessel zu nehmen. Hey, es geht in diesem Experiment nicht darum, was das A-Team, Tesla oder Ihre Grossmutter getan hätten. Sie sollen nur überlegen, was Sie tun würden, wenn Sie jetzt Teil des A-Teams, wenn Sie MacGyver, Tesla oder Edison oder Ihre Lieblings-Grossmutter wären ...

Es gibt sicher noch ein paar andere Varianten, doch diese ist die für mich schnellste und effektivste Art, an neue, völlig abgefahrene Ideen und Lösungsansätze zu kommen. Wie so vieles, was ich erfolgreich einsetze, klingt auch dieses Experiment für die meisten Leser so verrückt, dass sie es nie machen werden. Selber schuld! Denn es ist eine wahre Gold-, nein, es ist eine wahre Diamantengrube! Think out of the box! Sie zwingen nämlich Ihren Geist in eine vorher nicht dagewesene – für ihn vollkommen unorthodoxe – Denkweise ausserhalb des bisher Durchlebten.

Mag sein, dass es für Sie wie esoterischer Kram klingt. Aber mal ehrlich ... Wenden wir nicht alle bereits jeden Tag mal mehr, mal weniger diesen Trick an? Kopieren Sie nicht auch Schauspieler, die Sie mögen? Kaufen Sie Kleidung, weil Bohlen, Clooney, Roberts, Klum und Co damit rumlaufen? Sprechen Sie nicht auch die Worte Ihres Chefs oder einer genialen TV-Figur nach? Laufen wie ein erfolgreicher Star auf der Strasse umher und eifern Ihre beruflichen Vorbilder nach?

Dieses Experiment hatte gleich zwei Wahnsinns Effekte:

  • Es hat uns grossartig inspiriert und einen kreativen Schub verpasst
  • und mein Klient entwickelte beim Experimentieren Fähigkeiten, die er sich kaum zugetraut hat.

Probieren Sie es gleich mal selbst aus. Nehmen Sie eine Herausforderung, eine echt harte Nuss zum Knacken und fragen MacGyver, das A-Team, Ihre Lieblings-Grossmutter, Nikola Tesla, Albert Einstein, wie sie es angegangen wären. Ich verspreche Ihnen – noch besser – ich garantiere Ihnen grossartige Lösungsvorschläge. Und Sie sehen, Ihr Problem war „wie für Sie gemacht“.

Kommen Sie in Ihren #Spitzenzustand
Ihr Clemens Ressel